alu-newst
Seite empfehlen › materialrest24.de  › Sitemap  › RSS  › Impressum  
Das ist der Titel des Bildes1111
Sie sind hier: 

08.05.2018

Fachmesse für den Werkzeug- und Formenbau in Augsburg

Die Formen- und Werkzeugbauer in Süddeutschland dürfen sich freuen: In wenigen Wochen startet die die [wfb] – Fachmesse für den Werkzeug- und Formenbau in Augsburg.

Vom 12. bis 13. Juni 2018 bietet die mittlerweile siebte Ausgabe der [wfb] als Regionalmesse einen bewährten Marktplatz und bestens etablierten Treffpunkt für die Branche. Als bedeutende Schlüsseltechnologie bewegt sich der Werkzeug- und Formenbau in Deutschland qualitativ auf sehr hohem Niveau und steht gleichzeitig unter einem intensiven internationalen Wettbewerbsdruck. Die [wfb] in Augsburg unterstützt die Branche – regional, effektiv und innovativ. Das gesamte Leistungsspektrum des modernen Werkzeug- und Formenbaus ist hier vertreten: Von der Software und Simulation über Maschinen, Werkzeuge, Heißkanaltechnik und Zubehör bis hin zur Qualitätssicherung.

Besucher erwartet ein umfassenden Rahmenprogramm, bei dem Information und Austausch im Vordergrund stehen. Dazu gibt es Fachvorträge zu Bereichen wie 3D-Druck, Produktdesign und Automatisierung. Das Vortragsprogramm des zweiten Tages umschließt Stationen und Bereiche der Prozesskette wie beispielsweise Spritzgießtechnik, intelligente Temperierung, Prozessoptimierung und 3D-Messtechnik.

Weitere Informationen sowie das komplette Vortragsprogramm zur [wfb] - Fachmesse für den Werkzeug- und Formenbau 2018 finden Sie auch unter www.wfb-messe.de.

Messeinfo [wfb]-Fachmesse 2018Messezentrum Augsburg - Halle 7Am Messezentrum 586159 AugsburgÖffnungszeiten12. Juni 2018: 9:00 - 17:00 Uhr13. Juni 2018: 9:00 - 16:30 Uhr

Eintritt:
Bei vorheriger Online-Registrierung ist der Messebesuch kostenfrei – inklusive hochkarätigem Fachvortragsprogramm und Catering. Vor Ort kostet die Tageskarte 15 Euro (inkl. MwSt.).

Zur Registrierung





Schnellkontakt

PSE Redaktionsservice GmbH

RUFEN SIE UNS AN: +49-(0)8171-9118-70

SENDEN SIE EIN FAX: +49-(0)8171-60974

MAILEN SIE UNS: info@pse-redaktion.de